foursevenzeronine-two

Sportive Schuhe für Modebewusste zu entwickeln und zu produzieren ist unsere Welt – und das seit über 30 Jahren.

Ausgefallene Formen, flippige Farb- und überraschende Materialkombinationen geben unseren Schuhen einen unverwechselbaren und trendigen Look.
Designer und Trendscouts in Europa sowie Schuhtechniker und Zeichner in Asien sind perfekt aufeinander abgestimmt.
Gemeinsam entwickeln wir stylische Trends und Ideen. Wir machen Schuhe für Ihre Kunden. Modisch und mit witzigen Details – unsere Schuhe versprechen Ihren Kunden immer einen perfekten Auftritt.


Fakten:

  • Fabriknetzwerk in China, Vietnam, Indonesien, Indien, Portugal
  • Erweiterung des Beschaffungsportfolios je nach Marktanforderungen
  • Jede Saison eine umfangreiche Kollektion mit hochmodischen Themen und Topsellern zu einem attraktivem Preisniveau
  • Über starke Vertriebspartner in allen wichtigen POS in Europa vertreten
  • Starkes Wachstum in den vergangenen Jahren auf ein Volumen von mehreren Mio. Paar verkauften Schuhen pro Jahr in Europa und Überseemärkten
  • Damen, Herren, Kinder; Synthetik und Lederschuhe – klass. Schnürer/ Pumps bis hin zu sportiven Sneakern
FashionSteps_2
marken
MUSTANG ist die Traditionsmarke, die nicht nur viel Stoff für Jeans, sondern auch allerhand Stoff für großartige Geschichten liefert:

1932
Luise Hermann gründet ihre Kleiderfabrik. Mit nur sechs Näherinnen im ersten Stock ihres Wohnhauses beginnt Luise Hermann mit der Produktion von Arbeitskleidung.

1945
Albert Sefranek tritt in die Firma ein und heiratet die Tochter der Firmengründerin, Erika Hermann.

1948
Als Arbeitshose der G.I.`s ist auch die Jeans Bestandteil der Armeeausrüstung. Nach einem Tipp eines Kunden, es doch einmal mit solchen Hosen zu versuchen tauscht er sechs Flaschen Hohenloher Schnaps gegen sechs „Amihosen“ und entwickelt anhand dieser Vorlagen die ersten europäischen Jeans.

1958
Inspiriert vom damals so populären American Way of Life wird der Markenname MUSTANG eingetragen.

1974
Stone- und Used-Wash-Finishings kommen auf und MUSTANG ist Vorreiter industriell vorgewaschener Jeans.

1998
Übernahme der Schuhlizenz durch Tendenza. Ausbau auf mittlerweile rund 4 Mio. Paar im Jahr. Vertreten in allen wichtigen POS. Vertrieb in allen EU-Märkten und weitere Expansion außerhalb Europas. Modische Damen-, Herren- und Kinderschuhkollektionen in konsumigen Preislagen. Umsetzung des True-Denim-Lifestyle-Gedankens in den Kollektionen.

mustang

Vor bruno banani herrschte Leere. Anfang der 1990er-Jahre dominierten langweilige Standardunterhosen mit Eingriff den deutschen Unterwäschemarkt.

 

Bis 1993 der Diplom-Betriebswirt Wolfgang Jassner als Mehrheitsgesellschafter die bruno banani underwear GmbH gründete.

20 Jahre später feiert die Marke bruno banani Jubiläum. Rund 110 Mitarbeiter beschäftigt der Mittelständler aus Chemnitz und der Gesamtmarkenumsatz pro Jahr hat 2014 die 100-Mio.-Euro-Grenze überschritten.  Ein Großteil davon erwirtschaftet bruno  banani längst nicht mehr nur mit Under- wear und Beachwear für sie und ihn,  sondern mit verschiedensten Lifestyle- produkten: Von Düften über Schmuck und Brillen bis hin zu Schuhen und Gürtel, tra-gen viele verschiedene Produkte heute den bekannten Namen bruno banani.

Im Jahr 2012 übernahm Tendenza die Schuhlizenz. Seitdem wird kontinuierlich am Aufbau und der Etablierung der Marke gearbeitet. Fazit: jährliches Wachstum.

 

 

 

 

aircool

Das Patent – genial einfach.
Unsere Schuhe mit atmungsaktiver Sohle.

Aircool Aircondition reguliert Luft, Wärme und Feuchtigkeit im Schuh. Regen oder Sonnenschein – Stadt oder Wald – wohin der nächster Weg auch führen mag und egal bei welchem Wetter: Schuhe mit Air-cool Aircondition sind die richtigen  Begleiter.


Die patentierte Fensteröffnung sorgt für ausreichende Belüftung, wobei die wasserdichte und atmungsaktive Membran die Feuchtigkeit draußen hält. Vor allem in der warmen Jahreszeit bleiben die Füße somit wunderbar trocken.

Aircool wird in der EU und in Asien über externe Lizenzpartner vertrieben.

company

 

1985

Gründung Tendenza

1995

Übernahme der Lizenz von WWF

1996

Übernahme von Lizenzen diverser Fußballbundesligavereine (Bayern, Schalke, Dortmund)

1998

Aufbau Produktionsnetzwerk in Asien (China, Vietnam, Indonesien, Indien,…)

1998

Übernahme der Lizenz von Mustang

1999

Verlegung des Firmensitz von Sprockhövel nach Ahlen

2005

Erteilung des Patents für Aircool

2008

Eröffnung von Büro & Musterraum in Dongguan, China

2010

Einstellung des Private Label Geschäfts und Fokussierung auf Brands

2012

Übernahme der Lizenz von bruno banani

2016

Weiterhin kontinuierliches Wachstum

Tendenza_Logos

 

 

 

contact-us